• deutsch
  • englisch
  • facebook
Praxistelefon:
0611/505 998 0
bg

Zahnaufhellung Zuhause

Die bei allen Methoden der Zahnaufhellung verwendeten farb- und geschmacklosen Gele enthalten Peroxide in zahnschonender Konzentration. Diese setzen Sauerstoff frei, der die Farbstoffmoleküle im Zahnschmelz spaltet. Durch diese "Entfärbung" wird die erwünschte Aufhellung erreicht.

Die äußerlichen Farbstoffe können durch eine sorgfältige professionelle Zahnreinigung beseitigt werden.

Wenn Sie die Zahnaufhellung lieber Zuhause durchführen möchten, können für Ihre Zähne Bleichschienen angefertigt werden. Mit Abformungen werden Gipsmodelle Ihrer Zähne erstellt. Die zu bleichenden Bereiche (blau) werden selektiv erweitert, um nur dort für das Bleichgel Raum zu schaffen. Dadurch kann die Aufhellung gezielt nur in den gewünschten Bereichen erzielt werden.


Die dünnen und flexiblen Bleichschienen werden separat für die Ober- und die Unterkieferzähne angefertigt. Die Zähne der beiden Kiefer können je nach Wunsch getrennt oder gleichzeitig gebleicht werden.




Das Bleichgel ist zur einfach Dosierung in Spritzen verpackt und sollte kühl gelagert werden.


Einfüllen in die Bleichschiene


Einsetzen der dünnen und flexiblen Bleichschiene

Die Gel-befüllten Schienen werden ca. 45 Minuten 1 - 2 Mal täglich getragen. Häufig ist nach 14 Tagen die gewünschte Aufhellung wie im Beispiel rechts erreicht.

Mit Hilfe der Bleichschienen können Sie auch Monate oder Jahre das Bleichen wiederholen, falls Sie den Eindruck haben, dass die Zähne wieder nachgedunkelt sein sollten.